Profitieren Sie vom Wert der Sonne

Das Photovoltaik-Überschussmodell der Stadtwerke Wörgl für Anlagen bis 5 kWp. Werden auch Sie unser Partner.

Energiequelle Sonne

Die Stadtwerke Wörgl legen großen Wert auf eine nachhaltige Energieversorgung. Seit vielen Jahren garantieren sie ihren Kunden 100% heimischen erneuerbaren Ökostrom. Interessieren Sie sich für den Klimaschutz und möchten einen Beitrag zur Steigerung unserer Lebensqualität leisten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir kaufen Ihnen den nicht benötigten Strom aus Ihrer PV-Anlage ab.

 

Preise gültig ab 01. April 2019 Brutto (inkl. 20 % USt.*) Netto (exkl. 20 % USt.*)
Grundpreis pro Monat 0,00 Euro 0,00 Euro
Abnahmepreis 4,62 Cent|kWh 3,85 Cent|kWh

*) 0 % bei Privaten, 20 % bei Unternehmern. Sollte keine UID-Nummer angegeben werden gilt automatisch 0 %

Unser Service für die Stromabnahme

Vor der Errichtung Ihrer PV-Anlage, benötigen Sie bereits von Ihrem Netzbetreiber die schriftliche Zusage (Ergänzung zum Netzzugangsvertrag), dass Ihre Erzeugungsanlage ins Netz einspeisen darf. In dem darauf folgenden Zusatz zum Netzzugangsvertrag, finden Sie die Zählpunktbezeichung (beginnt mit AT 00 …), die wir für die Anmeldung der Anlage benötigen.
Für den Netzzugangsvertrag von uns, den Stadtwerken Wörgl, bitten wir Sie dieses Formular auszufüllen. Sie erhalten nach Angebotslegung unsererseits den Netzzugangsvertrag.

Für Anlagen bis 5 kWp ist die Ergänzung zum Netzzugangsvertrag vom Netzbetreiber, welchen Sie in der Regel erst nach der Inbetriebnahme erhalten, ausreichend. Daher müssen Sie uns diesen so rasch wie möglich, nach der Inbetriebnahme übermitteln, sofern Sie uns diesen nicht schon gegeben haben.

Damit Sie von uns Strom beziehen können und wir Ihren erzeugten Sonnenstrom abnehmen dürfen, senden Sie uns bitte den ausgefüllten Bezugsvertrag (als bestehender Stadtwerke Wörgl GmbH-Kunde nicht notwendig) und füllen Sie das Formular “Sonnenstromparnter Abnahmevertrag” aus.

Inbetriebnahme und Anmeldung der PV-Anlage

 

Die PV-Anlage ist fertig installiert und betriebsbereit. Informieren Sie Ihren Netzbetreiber über die Fertigstellung – »Fertigstellungsmeldung«. (Dies übernimmt meistens der Monteur für Sie.)
Spätesten jetzt benötigen wir von Ihnen den PV-Abnahmevertrag. Bitte teilen Sie Ihrem Netzbetreiber unbedingt mit, dass wir Ihr zukünftiger Stromabnehmer sind!

Sie können nun mit Ihrem Netzbetreiber einen Inbetriebnahme-Termin vereinbaren. Bei diesem Termin wird Ihr Zähler getauscht, damit die erzeugte Energie gezählt werden kann. Sollte Ihr Netzbetreiber zu diesem Zeitpunkt eine Abnahmebestätigung von Ihnen benötigen, legen Sie ihm, den von uns gegengezeichneten Abnahmevertrag, vor (Wurde dieser von uns noch nicht übermittelt, können Sie diesen bei uns anfordern).

 

Die Inbetriebnahme durch den Netzbetreiber ist erfolgt

 

Jetzt dürfen Sie Strom ins Netz einspeisen. Sobald der Netzbetreiber die Anmeldebestätigung an uns übermittelt hat, sind Sie unser Sonnenstrom-Partner.

Ihre Ansprechpartner vor Ort und vorab

24 Stunden Bereitschaftsdienst

Bei Störungen jeglicher Art, sind wir jeden Tag 24 Stunden für Sie erreichbar.

Öffnungszeiten

Mo-Do 07.30 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.15 Uhr
Fr 07.30 – 12.30 Uhr

Für Sie vor Ort

Stadtwerke Wörgl GmbH
Zauberwinklweg 2a
6300 Wörgl

Service-Hotline

050 63 00 63